Jamnitz - Pattag

Die kleinen Dörfchen Pattag und Jamnitz lagen dicht nebeneinander am rechten Ufer der Neiße, gegenüber von Pechern und Werdeck, und bildeten zusammen bis 1938 die Gemeinde Jamnitz-Pattag.
1938 wurden sie mit dem am gegenüberliegenden Ufer der Neiße liegenden Örtchen Werdeck zusammengeschlossen zur Gemeinde Neißebrück.
Die ehemalige Neißebrücke befand sich dort, wo der Radweg von Werdeck nach Pechern am Königshügel auf das Neißeufer trifft.
Weitere Informationen zu Pattag finden Sie in der Wikipedia.



Karte Jamnitz-Pattag


Karte von Jamnitz, Pattag und Umgebung



Heute ist von Jamnitz nichts mehr übriggeblieben.
In Pattag dagegen stehen heute noch einige Häuser. Während des Zweiten Weltkrieges baute die Deutsche Wehrmacht von Pattag aus eine riesige unterirdische Munitionsfabrik ("Muna") in den Neißehang hinein. Alte Bewohner berichten, daß die Muna nie von gegnerischen Flugzeugen gefunden wurde, so daß sie auch nicht bombardiert werden konnte. Die Muna wurde zum großen Teil von Kriegsgefangenen gebaut, die in einem Lager unweit des Bahnhofs Lichtenberg untergebracht waren. In der Nähe von Jamnitz gibt es heute noch eine (inzwischen unter Wasser stehende) ehemalige Kiesgrube, in der Kies zum Bau der Muna gefördert wurde.


Zwei alte Ansichtskarten



Ansichtskarte von Jamnitz Alte Ansichtskarte von Pattag


Alte Ansichtskarte von Jamnitzt


Alte Ansichtskarte von Pattag


Biberarbeit an der Kiesgrube bei Jamnitz

Die folgenden Fotos wurden am 24.3.2017 aufgenommen



An der Muna-Kiesgrube: Biber haben eine Eiche angenagt Fast durchgenagt


An der Muna-Kiesgrube:
Biber haben eine Eiche angenagt


Fast durchgenagt


Familienfotos aus Pattag und Jamnitz

Die folgenden Familienfotos wurden uns von Frau Ulrike Richter aus Pechern, deren Vorfahren aus Jamnitz und Pattag stammen, zur Verfügung gestellt.



1912 Pattag Adolf und Emma Vogel mit Sohn Oswald (4 Jahre alt)


1912 Pattag:
Adolf und Emma Vogel
mit Sohn Oswald (4 Jahre alt)



1914_martha-und-elsbeth-schellschmidt 1914_martha_ewald_elsbeth_schellschmidt


1914 Jamnitz:
Martha und Elsbeth Schellschmidt


1914 Jamnitz: Martha,
Ewald und Elsbeth Schellschmidt



1927 Lichtenberg: _konfirmation_elsbeth_schellschmidt 1930_elsbeth_schellschmidt_und_kurt_tschoepel


1927 Lichtenberg: Konfirmation
Elsbeth Schellschmidt


1930 Jamnitz: Elsbeth Schellschmidt
und Kurt Tschöpel



1938_emma_und_siegfried_vogel 1930_elisabeth_schellschmidt_und_kurt_tschoepel


1938 Pattag: Emma
und Siegfried Vogel


1938 Pattag: Adolf Vogel
mit Günter und Siegfried



1938_familie_vogel 1937 siegfried_mit_schwein


1938 Pattag: Oswald und Liesbeth Vogel
mit Eltern von Oswald,
Adolf und Emma und Siegfried.jpg


1937 Pattag: Siegfried Vogel mit Schwein



siegfried_vogel 1930_elisabeth_schellschmidt_und_kurt_tschoepel


1938 Pattag: Siegfried Vogel mit Pferdchen


1939 Pattag: Liesbeth und Oswald Vogel
mit Günter und Siegfried



1939_pattag1 1939_pattag2


1939 Pattag


1939 Pattag



1939_pattag3 1940_reinhold_kretschmer_mit_urenkeln


1939 Pattag


1940 Jamnitz:
Reinhold Kretschmer mit Urenkeln



1941_elsbeth_und_kurt_tschoepel_mit_kindern


1941 Elsbeth und Kurt Tschöpel
mit Manfred, Helga, Marianne