Forsthaus, Gasthaus und Feuerturm Neudorf

Auf der Karte zeigen

Das Forsthaus Neudorf lag direkt an der Rothenburger Straße, dort, wo diese den Weg von Skerbersdorf nach Brand kreuzte. An der Ostseite der Wegkreuzung stand das Forsthaus, nördlich der Kreuzung ein Gasthaus. Unmittelbar neben dem Forsthaus stand der hölzerne Feuer-Wachturm. Daher kommt wohl auch der zeitweise gebräuchliche Name "Wachen" für diese kleine Häusergruppe.

Forsthaus, Gasthaus und Feuerturm Feuerturm


Forsthaus, Gasthaus Fietze
und Feuerturm um 1914


Forsthaus und Feuerturm




Anzeige des Gasthauses Milk
um 1928